Striezelmarkt

Ausführliche Informationen zum Striezelmarkt und dessen
Programm finden Sie auf striezelmarkt.org

Eine einmalige Programmvielfalt zum 585. Dresdner Striezelmarkt

Vom Eröffnungsgottesdienst in der Kreuzkirche mit dem Kreuzchor über das Adventskalenderfest, das Pfefferkuchenfest, das Stollenfest, das Pflaumentoffelfest, das Pyramidenfest, das Schwibbogenfest bis zum Tag der Kreuzkirche, bietet der älteste Weihnachtsmarkt Deutschlands ein abwechslungsreiches Programm. Für die ganze Familie und für jedes Alter ist etwas dabei.
Weiterhin harmonisieren die vielfältigen Programmpunkte der Dresdner Kreuzkirche während der Adventszeit, darunter die Striezelmarktmusiken, die weihnachtlichen Orgelkonzerte, die Weihnachtsliederabende und die Christvesper des Dresdner Kreuzchores, mit dem Marktgeschehen und verleihen dem Dresdner Striezelmarkt seine besondere Note.

Die insgesamt 187 Programme zum 585. Dresdner Striezelmarkt werden von bis zu 1.900 Mitwirkenden aus Dresden und ganz Sachsen, bestehend aus Berufs-, Amateur- und Laienkünstlern, gestaltet. Dazu gehören u. a. zahlreiche Posaunenmissionen, Kirchenchöre, Kurrende, Vokalenensemble und Klangkörper, Bergmannsorchester, Kinder-, Jugend-, Frauen- und Männerchöre, Tanz- und Schauspielgruppen, sächsische Puppentheater und „Kinder für Kinder“ aus Dresdner Kindergärten und Schulen.

Die wichtigsten Höhepunkte zum 585. Dresdner Striezelmarkt vom 27. November bis 24. Dezember 2019

27. November – Eröffnungszeremonie
29. November – Dresdner Tanzabend
30. November – Dresdner Adventskalenderfest
01. Dezember – Dresdner Pfefferkuchenfest
06. Dezember – Dresdner Nikolausabend
07. Dezember – Dresdner Stollenfest
08. Dezember – Dresdner Pflaumentoffelfest
13. Dezember – Dresdner Gospelabend
14. Dezember – Dresdner Pyramidenfest
15. Dezember – Dresdner Schwibbogenfest
20. Dezember – Dresdner Weihnachtsliederabend
21. Dezember – Dresdner Lichterabend
22. Dezember – Dresdner Tag der Kreuzkirche

Projekte

Der Dresdner Striezelmarkt

Striezelmarkt

Vom Eröffnungsgottesdienst in der Kreuzkirche mit dem Kreuzchor über das Adventskalenderfest, das Pfefferkuchenfest, das Stollenfest, das Pflaumentoffelfest, das Pyramidenfest, das Schwibbogenfest bis zum Tag der Kreuzkirche, bietet der älteste Weihnachtsmarkt Deutschlands ein abwechslungsreiches Programm. Für die ganze Familie und für jedes Alter ist etwas dabei.

weiterlesen »

Die Striezelmarkt-CDs

Das Knusperhaus

Ein einzigartiger Tonträger mit kinderfreundlichen Geschichten sowie neuen, besinnlichen und lustigen Liedern zur Weihnachtszeit für die ganze Familie. Die Fan-Gemeinde ist im Lauf der Jahre generationsübergreifend, auch über die deutschen Landesgrenzen hinaus, enorm angewachsen.

weiterlesen »

Die Pfefferkuchenprinzessin

Miriam die Erste

Welches Mädchen träumt nicht davon, eine Prinzessin zu sein? In jedem Jahr kann dieser Traum in Erfüllung gehen. Denn auf dem Dresdner Striezelmarkt – dem ältesten deutschen Weihnachtsmarkt – wird ein Mädchen zur Prinzessin gekrönt.

weiterlesen »

Das Dresdner Pyramidenfest

Größte Pyramide

Jedes Jahr im Dezember steht der Dresdner Striezelmarkt im Zeichen des Pyramidenfestes. Was verbirgt sich hinter diesem Pyramidenfest? Nachdem die größte Erzgebirgische Stufen-Pyramide der Welt im Jahre 1997 auf dem Dresdner Striezelmarkt eingeweiht und erstmals der Öffentlichkeit präsentiert wurde, entstand im Jahre 1999 dieses speziell inszenierte Fest, mit dem von Jahr zu Jahr dieses einzigartige Ausstellungsstück in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit gelenkt und erneut in Szene gesetzt wird.

weiterlesen »

Das Dresdner Pflaumentoffelfest

Pflaumentoffel

Im Mittelpunkt des Festes steht die historische Geschichte über die Entstehung des Dresdner Pflaumentoffels und seine Wandlung zum Glücksbringer. Wir suchen den neuen Pflaumentoffel-Meister des Dresdner Striezelmarktes.

weiterlesen »